Background Image

Barista Schule

Schulungsangebot

In unserer Academy bieten wir für ein überschaubares Investment qualifizierte Schulungen für Mitarbeiter aus Gastronomie und Hotellerie. Unser erfahrener, zertifizierter Schulungsleiter und Trainer vermittelt auf anschauliche und abwechslungsreiche Art in drei Kursen umfangreiches Basiswissen zu dem jeweiligen Thema Kaffee, Tee oder Kakao. Dabei wird kein Aspekt ausgelassen.

Wo kommen Kaffee, Tee und Kakao her? Wie werden sie angebaut? Wie unterscheiden sich die Sorten? Was geschieht bei der Verarbeitung? Worauf kommt es bei der Zubereitung an? Welche Rolle spielt das Wasser? Welche Spezialitäten gibt es und wie werden sie perfekt serviert? Und natürlich werden auch die wirkungsvollsten Verkaufsargumente erörtert.

Eines ist sicher: Wer an einer Schulung in unserer Academy oder auch im Betrieb teilgenommen hat, bleibt keine Antwort auf die Fragen eines Kunden mehr schuldig.

Dazu ein persönliches Statement unseres Schulungsleiters:

Wenn wir allein die letzten 10 Jahre in der Kaffeebranche Revue passieren lassen, dann stellen wir als Kaffeeröster und Heißgetränke Spezialist genauso wie Sie als Gastronom oder auch Kaffeeliebhaber fest, welchen Stellenwert der Kaffee als Lebensmittel und Genussmittel doch eingenommen hat.

Oft wird auch das Wort Kult oder Livestyle verwendet, wobei ich da immer sehr vorsichtig bin.

Warum? Weil viel zu oft der schöne Schein trügt und wir für teures Geld nur selten ,einen wirklichen guten und frischen wie schmackhaften Kaffee angeboten bekommen. Dies liegt nicht nur an der Qualität der Mischung und Röstung, sondern eben auch am Umgang und der Hygiene mit denen die hochmodernen Kaffeemaschinen gepflegt werden.

Auch das Verständnis für unterschiedliche Kaffeesorten und Mischungen ist längst nicht bei jedem vorhanden; jedoch wissen Alle, welchen Umsatz bzw. Rohertrag man aus diesem Produkt gewinnen kann.

Unser Schulungsauftrag liegt also ganz klar auf der Hand; das Produkt Kaffee und sein  vielfältiger Facettenreichtum muss erst einmal verstanden werden.
Sicherlich möchte heute jeder ein Herz oder ein Blatt oder auch Bärchen in den Cappuccino gießen können, aber wenn die Basis nicht verstanden ist, nämlich einen Kaffee oder Espresso erst einmal über den richtigen Mahlgrad, das entsprechend passende und richtig temperierte Wasser in die Tasse zu bringen und dann auch die Milch richtig aufzuschäumen, braucht man mit „Latte Art“ eigentlich gar nicht erst anzufangen.

Das wir uns richtig verstehen, auch ich bin zertifizierter Barista und schätze die Arbeit meiner Kollegen und der Mitarbeiter innerhalb der Gastronomie sehr, aber ist es nicht wirklich so, dass wir erst gehen lernen, bevor wir laufen können !!!

Uns ist es wichtig, in den Schulungen, gerade bei den Berufsanfängern, aber auch wenn nötig bei „AltenHasen“, die wirkliche Basis zum Produkt Kaffee zulegen, auf die man aufbauen kann und damit Schritt für Schritt an die entsprechenden Themen wie Kaffee, Espresso, Wasser und auch Milch herangeführt wird.

Natürlich immer in Verbindung und Ergänzung mit der modernen Kaffee, Mühlen und auch Wassertechnik. Schließlich sprechen wir von einem „Handwerk“!!!

Das Hier unser Alfredo Sortiment im Vordergrund steht, liegt schon bei der reichhaltigen Auswahl verschiedenster  Espressomischungen auf der Hand.
Wir wollen erreichen, das Kaffee bei unseren Kunden als Lebensmittel und Genussmittel verstanden wird; und das Ihre Mitarbeiter mit Spaß und handwerklichem Können diese Produkte  als eigene Typen verkaufen. Das ist mein  persönliches Ziel!!!!

Frank Minten

Espresso von Barista

Barista bei der Arbeit – auch an der Alfredo-Bar auf unserem Messestand arbeiten professionell ausgebildete Barista.